präwerc GmbH weiter auf Erfolgskurs

Ein Jahr nach der im Mai 2016 erfolgreich abgeschlossenen Neuausrichtung ist die ehemalige WGP Werkzeugbau GmbH, heute als präwerc GmbH firmierend, weiter auf Erfolgskurs. Im November 2015 war die Gesellschaft durch den Wernigeröder Unternehmer Daniel Trutwin, ebenfalls Geschäftsführender Gesellschafter der MWG-Gruppe, erworben worden und gemeinsam mit dem Team am Köhlerteich neu aufgestellt.

Seit diesem Zeitpunkt leitet Alfred Scholz als neuer Geschäftsführer die Aktivitäten des traditionsreichen Wernigeröder Werkzeugbauers. Neben der Konstruktion und dem Bau von komplexen Schneid- und Biegewerkzeugen sowie von Spann- und Haltevorrichtungen wurde in den letzten Tagen ein hoch komplexes 8 Tonnen schweres Stanzwerkzeug für die Automobilindustrie fertiggestellt.

Der Umsatz konnte binnen eines Jahres um über 20 Prozent gesteigert werden. Die Mitarbeiterzahl stieg deshalb in den letzten Monaten von 23 auf 29 qualifizierte Mitarbeiter. Aufgrund der weiterhin guten Auftragslage und weiterer Projekte werden weitere Mitarbeiter für den produktiven Bereich gesucht.

Alfred Scholz schwärmt: „Es ist uns gelungen nach dem Neustart alte Kunden wieder zu reaktivieren und neue Kunden zu gewinnen. Unsere Mitarbeiter tragen durch ihre Flexibilität, ihren Fleiß und ihr fachliches Können maßgeblich zu dieser positiven Entwicklung und dem aktuellen Erfolg der präwerc GmbH bei.“

Zurück

Referenzen